BgB Bürgergemeinschaft Bönen e.V.

FREIE WÄHLER NRW eröffnen Landtagswahlkampf 2017


Alexander Hold erklärt, warum es wichtig ist, die FREIEN WÄHLER in NRW zu wählen:


Die Bürgergemeinschaft Bönen unterstützt den Wahlkampf der Landesvereinigung der FREIEN WÄHLER NRW. Am 06.05.2017 ab 09.00 Uhr stehen wir Ihnen in der Fußgängerzone gerne Rede und Antwort zu landespolitischen Themen der FREIEN WÄHLER.

Angeblich schaut niemand die TV-Sendung „Richter Alexander Hold„, doch fast jeder kennt sie – und spätestens seitdem der gebürtige Kemptener als Bundespräsident Kandidierte, stößt Alexander Hold auf noch größeres Interesse.

Er ist jedoch nicht nur TV-Richter, sondern auch im „wirklichen Leben“ Jurist und Kommunalpolitiker der FREIEN WÄHLER. Für sie sitzt er im Kemptener Stadtrat sowie im Bezirkstag. Der lebenserfahrene Jurist und Autor einiger Bücher kennt die Probleme der Menschen – nicht zuletzt durch sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement.

So gilt der studierte Jurist und Politikwissenschaftler, nicht nur bei den FREIEN WÄHLERN, als ein „Mann des Volkes“, sondern auch beim „einfachen Bürger“, weil der „Alex“, wie sie ihn mitunter nennen, nicht nur mit holen Phrasen daherkäme und er sich als „Kämpfer gegen viele unsinnige Reglementierungen des Staates einsetze“, hieß es.

FREIE WÄHLER NRW eröffnen Landtagswahlkampf 2017




Die Bürgergemeinschaft Bönen unterstützt den Wahlkampf der Landesvereinigung der FREIEN WÄHLER NRW. Am 06.05.2017 ab 09.00 Uhr stehen wir Ihnen in der Fußgängerzone gerne Rede und Antwort zu landespolitischen Themen der FREIEN WÄHLER.

BgB präsentiert erstmals STANDPUNKT in der Fußgängerzone


Bild "Startseite:Standpunkt1.jpg"

"Nein, es ist kein Wahlkampf!...", dies war am Samstag 04.03.2017 die meistgegebene Antwort am Stand der Bürgergemeinschaft Bönen e.V.. Zum ersten Mal präsentierten die Mitglieder der BgB ihren STANDPUNKT und dabei ging es nicht um Wahlkampf. Ein offenes Ohr für die Bürger zu haben, auf sie zuzugehen und ihre Sorgen und Probleme aufzunehmen und in konkrete politische Arbeit umzuwandeln - das ist die Idee die hinter dieser Aktion der BgB steckt.

Bild "Startseite:Standpunkt2.jpg"

Jeden ersten Samstag ist ein STANDPUNKT in der Fußgängerzone geplant, Sie sind herzlich eingeladen, denn Ihre Meinung ist uns wichtig!

BgB besichtigt Müllverbrennungsanlage in Hamm


Bild "Startseite:MVA_Hamm_2017.jpg"

Am 10.02.2017 besichtigten Mitglieder der Bürgergemeinschaft Bönen e.V. zusammen mit weiteren Teilnehmern aller Bürger- und Wählergemeinschaften des  Kreisverbandes Unna der FREIEN WÄHLER die Müllverbrennungsanlage Hamm.

Der Kreisverband Unna der FREIEN WÄHLER nutzte das Angebot der Betreibergesellschaft MVA einer fast zweistündigen Führung durch die Müllverbrennungsanlage und bekam einen umfassenden Eindruck über den Betrieb einer Müllverbrennungsanlage inklusive aller Vor- und Nachteile, wie z.B. der Stäube und Salze aus der Abgasreinigung.

Die Mitglieder der Bürgergemeinschaft Bönen bekamen Antworten auf Fragen wie „Was geschieht mit meinem Abfall?“, „Wie funktioniert eine MVA?“ oder „Welche Emissionen und Rückstände entstehen?“.  Darüber hinaus erfuhren sie, dass 90% des verbrannten Mülls aus den umliegenden Städten und Gemeinden kommt. Eine wichtige Information im Zusammenhang mit der zum Jahresbeginn gestarteten „GWA Kommunal“, einer Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) der Gemeinden Bönen und Holzwickede zur Entsorgung von Biomüll, Restmüll und Papiermüll.

BgB stimmt gegen Gemeindebeteiligung beim Spielplatz Südberg


Bild "Startseite:suedberg.jpg"

Ein Schmuckstück ist dieser Spielplatz "Am Südberg" sicherlich nicht. Ausgestattet mit dem absoluten Minimum laut Spielplatzsatzung, ist er der einzige im "Quartier 10" des Spiel­platz­ent­wicklungspans der Gemeinde Bönen.

Auf Antrag der "LINKEN" soll die Verwaltung nun einen Gestattungsvertrag mit dem Eigentümer aushandeln, bei der die Fläche der Gemeinde kostenfrei überlassen, die sich im Gegenzug um das Inventar, Bepflanzung und die Verkehrssicherungspflicht kümmern muss.

Die Gesamtkosten des Vorhabens mit der Herrichtung des Geländes inclusive neuer Spiel­geräte und der Errichtung eines Zaunes zur Straßenseite würden rund 15.000 Euro betragen.

Aus diesem Grund stimmte die BgB-Fraktion im Rat dem Antrag nicht zu. Die Gemeinde ist nicht zuständig für diesen Spielplatz. Deshalb soll kein Geld ausgeben werden für ein Projekt, für das laut Satzung die Vonovia Wohnungsgesellschaft zuständig ist und die nächsten gut aus­ge­statteten Spielplätze (Vorwigs Hof, Lilienstraße) 500 bzw. 700 Meter entfernt sind.

15.000 Euro sind in etwa auch die Hälfte der Einnahmen aus den Hall­en­nutz­ungsgebühren, dort währen sie aus Sicht der BgB deutlich besser investiert!

Keine Zustimmung für Bauvorhaben der ev. Kirchengemeinde Bönen "Berliner Straße/Lenningser Straße" durch die BgB


Bild "Startseite:pfarrhaus.jpg"

Das geplante neue Pfarrhaus neben dem evangelischen Friedhof an der Lenningser Straße der ev. Kirchengemeinde findet keine Zustimmung durch die Bürgergemeinschaft. Für das ursprünglich als Reservefläche für den Friedhof vorgesehene ca. 900 qm große Grundstück existiert kein Bebauungsplan. Die Kreisverwaltung als zuständige Behörde konnte somit keine Baugenehmigung für das geplante Bauvorhaben erteilen. Im Gemeinderat stimmte die BgB-Fraktion gegen einen nachträglichen Bebauungsplan, da die Kirchengemeinde ebenfalls direkt gegenüber freie, bebaubare Grundstücke besitzt, die sie aber lieber vermarkten will.

"Ein normaler Bürger hätte an dieser Stelle wahrscheinlich niemals eine Baugenehmigung erhalten!" kommentierte der stellv. Fraktionsvorsitzende Thomas Cieszynski den Bauantrag entsprechend.

Bürgergemeinschaft Bönen e.V.
Die Bürgergemeinschaft Bönen e.V. (BgB) ist ein kommunalpolitisch en­gagierter Verein der die Interessen der Bönener Bürger direkt vertritt. Als freie Wählergemeinschaft im Landesver­band der FREIEN WÄHLER Nordrhein Westfalen können wir, im Gegensatz zu den Parteien, unsere Entscheid­ungen sachbezogen, unabhängig und bürgernah treffen und unterliegen keinen Zwängen von Landes- oder Bundespolitik.

Wir vertreten Ihre Interessen und sind offen für Ihre Anliegen:

Sprechen Sie uns an!


Die große Umfrage
Logo 30 Sekunden für Bönen

Investieren Sie noch heute 30 Sek­unden in die Zukunft Bönens und nennen uns vollkommen anonym Ihre Themen für Bönen. Ihr Feedback ist uns wichtig und Auftrag zugleich!


| BgB - Bürgergemeinschaft Bönen © 2013 - 2017 | moziloCMS 1.12 | Sitemap |
LoginBenutzername:
Password:
|