--> BgB Bürgergemeinschaft Bönen e.V.

Fraktionsvorsitzender der BgB fährt erste Tour für den Bügerbus

Thomas Cieszynski ist einer von mehr als zwölf ehrenamtlichen Fahrern, die von Montag bis Samstag dafür sorgen, dass der Fahrplan des Bürgerbus Bönen mit Leben gefüllt wird.

Bild "Startseite:buergerbus.jpg"

Nicht nur die erste Tour war aufregend für Thomas Cieszynski, denn es galt die Route genau zu befolgen, dabei den Fahrplan einzuhalten und keine Haltestelle zu übersehen. Doch bereits die Entstehung des Bürgerbusvereins hatte es in sich.

Die Entstehungsgeschichte des Bürgerbus Gemeinde Bönen e.V.

Während des Bürgermeisterwahlkampfes 2015 gab es schon ein erstes Treffen mit dem Vorsitzenden des Bürgerbusverbundes Sauerland-Hellweg e.G. Michael Breier und den Vertretern des Zweckbündnisses für Bönen. Dort wurde beschlossen, auch wenn Stephan Rotering kein Bürgermeister werden sollte, ein Bürgerbusverein sollte gegründet werden.

Doch es dauerte noch bis 2019, bis alle (bürokratischen) Hürden überwunden, Gelder bewilligt, ein Vertrag mit der VKU ausgehandelt, ein Fahrzeug angeschafft, die Routen ausgearbeitet und Fahrer gewonnen wurden. Kurz vor dem Start warf der 1. Vorsitzende des Bürgerbus Gemeinde Bönen e.V. das Handtuch und trat aus dem Verein aus, zusammen mit vielen weiteren Mitgliedern aus der SPD. Zum Glück konnte der Vorstand schnell wieder besetzt werden und Anfang Oktober nahm der Bürgerbus der Gemeinde Bönen seinen Betrieb auf.

Meine erste Fahrt mit dem Bürgerbus

"...Um 07.45 Uhr treffe ich auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus ein. Schnell die Papiere und Schlüssel übernehmen, dann ab in den Bus, einem Mercedes "Sprinter" mit acht Sitzplätzen, einem bequemen Einstieg mit ausfahrbahrer Trittstufe" und einem Lift für Rollstühle im Heck. Bevor es um 08.10 Uhr losgeht ab dem Zentrum Bönen, will ich mich noch einmal vertraut machen mit der Bedienung des Fahrzeuges. Einen Routenplan habe ich mir ausgedruckt - für alle Fälle. Dann ist es soweit. Pünktlich stehe ich an der Haltestelle auf dem Parkplatz "Gröblinghoff". Um diese Uhrzeit findet sich noch kein Fahrgast, was ich ersteinmal gut finde: so kann mich ganz auf die Route konzentrieren, kleine Fehler bleiben unentdeckt. Alle klappt gut, die Route ist gut ausgearbeitet, die Zeiten können gut eingehalten werden.

Dann der erste Fahrgast, schnell noch "Buch führen", Bankkarte vorhanden, somit kostenlose Mitfahrt, und weiter geht es. Zurück im Zentrum, startet bereits die zweite Tour. Die Strecke ist fast kein Problem mehr, ab und zu noch ein Blick in den Fahrplan - Wie liege ich in der Zeit? Immer wieder steigen Fahrgäste ein und in der Regel im Zentrum aus. Schrecksekunde kurz vor Ende der zweiten Tour - beinahe hätte ich einen Fahrgast übersehen - doch ich konnte noch rechtzeitig halten.

Zu Beginn der dritten Tour steigen die ersten Fahrgäste schon im Zentrum ein, um sich wieder zurück in die Quartiere fahren zu lassen. Die Strecke ist fast schon Routine, die Zeiten passen auch noch im dichter werdenden Verkehr. Nachdem auf der letzten Tour der letzte Passagier ausgestiegen ist, stelle ich fest, dass die letzten 4 Stunden wie im Fluge vergangen sind. Insgesamt habe ich am diesem Samstag Vormittag siebzehn Fahrgäste transportiert, ein paar nette Gespräche geführt und mehr als einmal ein "Vielen Dank" vernommen - Bitte sehr, gerne wieder!

Ihr Thomas Cieszynski..."
  

Bildergalerie



  • Vorheriges Bild
  • Übersicht
  • Nächstes Bild
 
Bild 3 von 4

Bürger fahren für Bürger

Machen Sie mit! Werden Sie Mitglied im Bürgerbus Gemeinde Bönen e.V. und unterstützen so den Verein. Wenn Sie selber fahren wollen, benötigen Sie lediglich ein aktuelles Führungszeugnis, sowie eine bestandene ärztliche Untersuchung. Mit diesen beiden Dokumenten können Sie dann Ihren Personenbeförderungsschein beantragen. Keine Sorge: Der Verein unterstützt Sie bei all diesen Schritten. Die Kosten trägt selbstverständlich auch vollständig der Verein.

www.buergerbus-boenen.de
Bürgergemeinschaft Bönen e.V.
Die Bürgergemeinschaft Bönen e.V. (BgB) ist ein kommunalpolitisch en­gagierter Verein der die Interessen der Bönener Bürger direkt vertritt. Als freie Wählergemeinschaft im Landesver­band der FREIEN WÄHLER Nordrhein West­falen können wir, im Gegensatz zu den Parteien, unsere Entscheid­ungen sach­be­zogen, unabhängig und bürgernah treffen und unterliegen keinen Zwängen von Landes- oder Bundespolitik.

Wir vertreten Ihre Interessen und sind offen für Ihre Anliegen:

Sprechen Sie uns an!


Die große Umfrage
Logo 30 Sekunden für Bönen

Investieren Sie noch heute 30 Sek­unden in die Zukunft Bönens und nennen uns vollkommen anonym Ihre Themen für Bönen. Ihr Feedback ist uns wichtig und Auftrag zugleich!


| BgB - Bürgergemeinschaft Bönen © 2013 - 2020 | moziloCMS 2.0 | Sitemap |